Aussteller bei der 5. IBIT Fachtagung Veranstaltungssicherheit

MOVETOS wird nach erfolgreichem Markteintritt 2018 als technischer Sicherheitsdienstleister an der IBIT Fachtagung Veranstaltungssicherheit im November in Hamburg als Aussteller teilnehmen.

Der gelungene Markteintritt von MOVETOS im Bereich der Event-Sicherheitstechnik 2018 soll mit der Teilnahme an der IBIT Fachtagung Veranstaltungstechnik im November in Hamburg fortgeführt werden. Nach dem Roll-Out im März 2018 in München, bei dem das System MOVETOS dem Fachpublikum und geladenen Gästen vorgestellt wurde, haben bis September mehrere Veranstalter die mobile Event-Sicherheitstechnik gebucht und eingesetzt.

Mit dem Faustball World Cup Finale Vaihingen, dem Tag der Bundeswehr, dem Hockey Four Nation Cup in Grünwald und der UCI Rad WM in Innsbruck hat MOVETOS bereits in den ersten Monaten anspruchsvolle Beauftragungen akquirieren können.

Zudem konnten mit der ARNDT-Gruppe aus Fürth, TOSA aus Hannover und SECA Security aus Wien als Sicherheitsdienstleister, als auch PerEx und S-Sape als Fachplaner die ersten Partner für operativen Service und Einsatzplanung von MOVETOS gewonnen werden.

Bereits bei den ersten Beauftragungen hat MOVETOS neue Standards in der Eventsicherheit gesetzt, u.a. auch damit, dass Komponenten wie Personenvereinzelungsanlagen (PVA) und Detektionsgates vollständig mobil und digital in eine einheitliche Sicherheitsinfrastruktur integriert werden konnten. Die damit verbundenen Kooperationspartner IQ-Pass und DTI Rent haben Ihr Interesse an einem Ausbau der Zusammenarbeit mit MOVETOS zum Ausdruck gebracht.

Bei der IBIT Fachtagung wird MOVETOS gemeinsam mit den Kooperationspartnern den aktuellen Status Quo der mobilen Event-Sicherheitstechnik dem interessierte Fachpublikum live ausstellen.

MK

 

PM #14/18

2018-10-05T10:13:35+00:00